Ein Leben für, und nicht nur mit unseren Hunden


Meine Liebe zu den Chihuahua`s begann 2014 als mit dem kleinen Horst der erste Chihuahua in unserem Haus sein Plätzchen fand. Damals lebte ich noch in meinem Elternhaus zusammen mit unseren beiden Familienhunden. Horst kam mit ca. einem Jahr zu mir und ist somit ein Secondhand-Hund. Er ist durch seinen offenen Charakter bei allen sofort beliebt und schleckt sich in Jedermanns Herz. 


2016 beschlossen mein Mann und ich einen zweiten Chi dazu zu holen und so kam Pepsi zu uns. Pepsi ist das Paradebeispiel eines „Einmann Hundes“. Sie liebt mich als ihr Frauchen und zwischen uns passt kein Blatt Papier. Mit Herrchen Spazieren gehen wenn Frauchen nicht dabei ist? Ne, lass mal!




2018 entschieden wir uns einer weiteren Chihuahua-Hündin ein Zuhause zu schenken. Dieses mal sollte also mit Ruby unsere erste Zuchthündin einziehen. Sandra und Tobias von den „Santoba Chihuahua`s“ kannten wir schon vorher, weshalb wir uns schnell für eine Hündin aus ihrem C-Wurf entschieden haben. Die Beiden haben uns hier toll beraten. Ruby ist genau die Hündin die wir uns gewünscht haben! 


Zu unserem Rudel gehört außerdem noch unsere Hündin Janka. Janka ist eine Appenzeller Sennenhündin die genauso wie Pepsi 2016 in unser Rudel kam. Janka ist ein wahrer Seelenhund. Ihre einzige Macke ist wohl, dass sie mit ihren 22kg denkt sie wäre auch ein kleiner Chihuahua. Sie klettert liebend gern auf den Schoß und lässt sich kraulen.

Mit Janka erfüllte sich mein Mann den Wunsch nach einem größeren Hund. Nicht nur für ihn, sondern vor allem auch für die Chihuahuas und deren Welpen eine riesige Bereicherung! Janka ist unfassbar vorsichtig und liebevoll. So lernen die Welpen gleich von kleinauf, das große Hunde toll und nicht beängstigend sind!

Des weiteren sind mein Mann und ich bereits seit vielen Jahren im Tierschutz tätig. Weit mehr als 30 Hunden haben wir in den vergangenen Jahren eine Pflegestelle geboten. Nicht nur dadurch, auch durch meinen Job in der Tierarztpraxis, habe ich mein Wissen rund um den Hund, Haltung und vor allem Erziehung erweitert. Bei uns laufen alle Hunde ordentlich an der Leine, sie besuchen mit uns den Hundeplatz, wir gehen drei mal täglich spazieren, üben Tricks oder gehen zum Fun-Agility am Wochenende. 

Mir ist vor allem eines wichtig - ich möchte Ihnen einen selbstsicheren, gut sozialisierten kleinen Welpen vermitteln. Selbstverständlich sind Charaktere unterschiedlich, weshalb wir mit jedem Welpen, seinem Charakter angepasst, individuell trainieren.


Wir sind Mitglied im Chihuahua-Club e.V. (VDH/FCI)

Unsere Welpen wachsen mit unserem restlichen Rudel im Haus auf. Wir legen viel Wert auf eine vielfältige Sozialisierung bei der die Welpen alle Alltagsgeräusche, Autofahrten, Spaziergänge, fremde Hunde und verschiedene Umgebungen kennenlernen. Wir werden den Hundeplatz besuchen, lernen fremde große Hunde kennen und hoffen Ihnen damit einen selbstsicheren Chihuahua Welpen übergeben zu können. 

Die Welpen sind selbstverständlich geimpft, gechipt und erhalten eine Ahnentafel.

Sollten Sie Interesse an einem unserer Welpen haben, freuen wir uns auf eine E-Mail, ein Telefonat oder gerne auch eine Nachricht über WhatsApp oder Facebook.



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram